• Pflanzen der Bibel -  Wein Gott gebe dir vom Tau des Himmels und vom Fett der Erde und Korn und Wein die Fülle. 1. Mose 27,28
  • Pflanzen der Bibel - Wein
    Gott gebe dir vom Tau des Himmels und vom Fett der Erde und Korn und Wein die Fülle.
    1. Mose 27,28

Evanglische Kirchengemeinde

Kirchheim & Frielingen/Willingshain

Unsere Kirchengemeinden sind 2 von 804 Kirchengemeinden

der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Über uns finden Sie auf den nächsten Seiten viele nützliche Informationen und Hinweise.

Klicken Sie sich durch unsere Gemeinde und entdecken Sie, was "Kirche" heutzutage

jungen und älteren Menschen zu bieten hat.

Wichtige Informationen bzgl. Corona finden Sie hier!


Liebe Gemeinde,

ein Bericht im Fernsehen.
Florida, die Menschen finden sich abends am Strand ein und genießen den Sonnenuntergang.
Es könnte auch an der Ostsee sein oder am Mittelmeer.

Wundervoll streckt sich der Himmel in einem beeindruckenden Farbenspiel über das Meer,
die Sonne wird zum roten Feuerball Liebe,
der langsam hinter dem Horizont verschwindet.

Applaus, Applaus: ein atemberaubendes Schauspiel das alle genießen und alle klatschen in die Hände – ein verdienter Beifall für…,
ja für wen eigentlich? Ein junger Mann sagt, wir sagen der Sonne Danke dafür, dass sie da ist und jeden Morgen wieder kommt.

Ich als Christin spende Gott diesen Beifall. Und das könnte ich eigentlich viel öfter tun.

Applaus, Applaus –
für die wundervollen Farben des Himmels, die ich jeden Tag auf neue entdecke.

Applaus, Applaus –
für die Äpfel, die in wunderschönen Farbtönen die Bäume schmücken und dann auch noch so lecker schmecken.

Applaus, Applaus –
für die winzigen Fingerchen des Säuglings, so klein und doch so perfekt.

Applaus, Applaus –
für den fröhlichen Abend mit Freunden im Garten, an dem die Vögel mit uns lachten und sangen.

Applaus, Applaus –
ja, ein großes Lob an den, der mir so viele wundervolle Momente schenkt. Ich will auf sie achten und sie wahrnehmen.
Und noch wertvoller werden sie für mich, weil ich eine Adresse habe, an die ich mein Lob und meinen Dank richten kann.

„Schlagt froh in die Hände, alle Völker, und jauchzet Gott mit fröhlichem Schall!“,
lädt uns der Psalm 47 ein.

Applaus, Applaus – viele Anlässe, ihn zu spenden wünsche ich Ihnen und mir.


Ihre Pfarrerin Melanie Hetzer

Foto: Wodicka Foto: M. Hetzer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.